ihre partnerschaftliche lösung im bereich der gesundheitslogistik
ihre partnerschaftliche lösung im bereich der gesundheitslogistik

mehr zeit für die pflege - höchste sicherheit für patienten

krankenhäuser sind komplexe betriebe mit einer vielzahl von schnittstellen und prozessbeteiligten, sei es in der verwaltung, der pflege oder im ärztlichen dienst.

die organisation von patienten- und warenströmen ist dabei ein wichtiger unterstützungprozess, der direkten einfluss auf die patientenzufriedenheit, aber auch auf die tägliche arbeit des pflegepersonals ausübt.

 

durch eine vertrauensvolle und partnerschaftliche kommunikation in allen bereichen schaffen wir den spagat aus wertschöpfung und wertschätzung, um die größtmögliche sicherheit in der patientenversorgung zu gewährleisten.

 

was bedeutet logistik im krankenhaus?

kd-hospital die logistik im krankenhaus mit vielen schnittstellen und beteiligten

herausforderungen im krankenhaus

 

„20% der arbeitszeit verbringen krankenhausmitarbeiter mit logistischen tätigkeiten“ (studie fraunhofer institut)

 

steigender kostendruck und veränderte politische rahmenbedingungen fordern seit jahren anpassungen im gesundheitswesen. besonders die krankenhäuser sind dazu gezwungen, über kostensenkung und prozessoptimierung nachzudenken. die zeitliche beanspruchung des medizinischen und pflegerischen personals mit kernfremden „logistischen“ tätigkeiten ist nicht nur kostenintensiv, sondern wirkt sich auch negativ auf die pflege und motivation der patienten sowie die mitarbeitermotivation aus. besonders die pflegekräfte sehen sich aufgrund dieser entwicklung mit vielen herausforderungen konfrontiert. die zeit für die pflege am bett wird immer geringer, was sich auch in der patientenzufriedenheit bemerkbar macht. eine erhöhung des anteils an pflegerischen tätigkeiten im gesamtprozess bei steigender qualität und versorgungssicherheit ist nur dann möglich, wenn die unterstützungsprozesse optimiert werden.

 

eine leistungsfähige und wirtschaftlich arbeitende logistik ist zum wettbewerbsvorteil geworden. die erarbeitung und realsierung eines solchen logistikssystems stellt für krankenhäuser eine große herausforderung dar. durch unsere unterstützung gelangen sie schneller an ihr gewünschtes ziel.

karlhubert dischinger und karlkristian dischinger über die bedeutung der krankenhauslogistik

(interview mit thilo jakob, herausgeber des deutschen krankenhausinnovationsführers 2016)